Für einmal im Hirschen

Der traditionelle Chlaushöck des Frauenturnvereins, der jeweils am ersten Montag im Dezember auf dem Jahresprogramm steht, fand 2017 für einmal im Gasthaus Hirschen in Kirchdorf statt.

Die Präsidentin Brigitta Bednar konnte am 4. Dezember 2017 nicht weniger als 46 Turnerinnen zu diesem Abend ausserhalb der Turnhalle begrüssen. Sie erklärte, dass die Kasse des FTV in den vergangenen Jahren auch dank verschiedener Einsätze der Mitglieder bei Anlässen des STV und anderen Gelegenheiten positive Abschlüsse erfahren habe. Darum liege ein Nachtessen ausserhalb des Bierkellers als Dank durchaus drin! Ein Mitglied hatte dies bei der letzten GV beantragt und war damit erfolgreich.

Der festlich geschmückte Hirschen-Saal erfreute die Anwesenden, und das, was aus Küche und Keller aufgetragen und eingeschenkt wurde, mundete ausgezeichnet. Daneben gab es reichlich Gelegenheit für Gedankenaustausch. Der Geräuschpegel im Saal war entsprechend. Schön, dass für einmal alle Turnerinnen einen freien Abend hatten und sich vom Hirschenteam rundum verwöhnen lassen konnten!

Chlaushock FTV 2017

Angeregte Gespräche am Chlaushöck des Frauenturnvereins.