Gemmirunning Jubiläumslauf

Aktualisiert: Sept 17

Gemmirunning ist ein Laufabenteuer in Leukerbad, das jeweils täglich von Juli bis Oktober angeboten wird. Auf einer Distanz von 5 Kilometer sind 937 Höhenmeter zu überwinden. Erreicht man die Bergstation auf dem 2348 Meter über Meer gelegenem Gemmipass innert 60 Minuten (Frauen 65 Minuten), bekommt man als Belohnung eine Gratis-Talfahrt mit der Gemmibahn und einen freien Eintritt ins Thermalbad.

Optimistisch vor der Tortur.


Am 11.September 2021 fand bereits die zehnte Austragung vom Untersiggenthaler Gemmirunning statt. Zu neunt reisten wir mit dem Zug ins Wallis und stellten uns der Herausforderung. Petrus war gnädig, und so konnten wir uns über trockenes Wetter mit angenehmen Temperaturen erfreuen. Nach ausreichend Energie- und Flüssigkeitszufuhr, Ritualen und dem standardmässigen Fotoshooting vor dem Lauf ging es los auf die steile Strecke zum Lauf gegen die Zeit. Egal, ob mit oder ohne Kopfhörer, Durchbeissen war angesagt.


Mit einer Topquote

Mit acht von neun erreichten Zeitlimiten war dieses Jahr die Erfolgsquote mit 88,9 Prozent besonders hoch. Souverän wie alle Jahre erreichten Xavier Hitz, Markus Dasen und Stephan Fischer die Gemmi in Zeiten knapp über 50 Minuten. Darauf folgte Newcomer Sandro Erni mit einer starken Leistung. Marco Kim pushte in der zweiten Hälfte das zuvor in Ruhe gelaufene Duo Marlen Lüscher und den Organisator Oliver Schneider die Gemmiwand hoch. Gast Christoph Kim blieb nach der Premiere und Lehrstunde im 2020 zusammen mit dem Organisator dieses Jahr knapp unter 60 Minuten. Einzig knapp verpasst hat Wanderstöckler Urs Schneider die Zeitlimite. Beim Pizza- und Pasta-Essen in Leukerbad und dem anschliessenden Thermalbad waren die Torturen schnell vergessen.


Zufrieden auf dem Gemmipass


Neu seit diesem Jahr ist übrigens am Gemmirunning eine Gebühr von fünf Franken pro Person. Nach den «Ausfällen» in den letzten zwei Jahren hoffen wir, dass es nun wieder mit der Rangliste klappt. Zurzeit fehlen unsere Zeiten aber noch. Nachtrag (17.9.21): Geschafft, wir sind drauf und haben nun den ultimativen Beweis, dass wir wirklich dort waren.

59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen