Jahresrückblick 2020 Rhönradriege

Aktualisiert: März 15

Das Jahr startete ganz normal für uns mit dem ersten Wettkampf im Januar. Wie üblich war wieder eine grosse Gruppe vor Ort und erturnte einige Medaillenränge und Top-10-Plätze.


Ende Februar hatten ein paar wenige noch einen Einsatz bei der diesjährigen Papiersammlung. Für alle gab es eine Aufgabe, und so sorgten unseren Kleinsten für die Verpflegung der «chrampfenden Papiersammler».


Und plötzlich mussten wir unser Jahresprogramm anpassen. Aufgrund von Covid-19 fielen erst ein paar Helfereinsätze weg. Weitertrainieren durften wir allerdings noch, doch schon bald kamen die ersten Wettkampfabsagen. Erst die Qualiwettkämpfe, dann die Schweizer Meisterschaften und schlussendlich auch die Weltmeisterschaften. Dies war für unsere Turnerinnen besonders schlimm, denn auch 2020 hätten es wieder einige in das Nationalkader geschafft und die Schweizer Farben in Amerika vertreten.


Als sei das nicht schon genug, mussten wir leider auch auf diverse interne Anlässe wie den Sommeranlass für die Ü18-Turnerinnen und den Familienanlass verzichten. Da wir die Hoffnung noch nicht aufgegeben hatten, doch noch Wettkämpfe in diesem Jahr zu turnen, organisierten wir für alle Turnerinnen in den Sommerferien einige Trainingstage.


Ein kleiner Lichtblick war dann die Teilnahme am Herbstpokal. Dieser gab uns tatsächlich ein wenig Normalität zurück, bevor wir kurz danach dann doch den ganzen Trainingsbetrieb ganz einstellen mussten.


Zu «guter letzt» fühlten wir uns auch gezwungen, den von uns organisierten Chlaus-Cup und den Weihnachtshöck abzusagen.


So schnell ging unser Rhönradjahr gefühlt noch nie zu Ende. Trotzdem versuchten wir positiv ins neue Jahr zu blicken und das Beste aus der Situation zu machen – dies war der Start für eine neue Art von Training. Einige Leiterinnen boten sich an, ab Januar 2021 Online-Trainings durchzuführen, damit wir gestärkt ins neue Jahr starten – und auch wenn nicht in der Halle, dann wenigstens visuell ein paar gemeinsame Stunden geturnt werden können.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

STV Untersiggenthal

PR/Öffentlichkeitsarbeit

Postfach

5417 Untersiggenthal

E-Mail: info@stv-untersiggenthal.ch