top of page

10. Chlaus-Cup Rhönradturnen


Pünktlich zum 10-Jahr-Jubiläum präsentierte sich der Chlaus-Cup 2023 der Rhönradriege in neuem Glanz und fand zum ersten Mal in der neuen Untersiggenthaler Sickinga-Halle statt. Die neuen Räumlichkeiten stellten das OK vor einige Herausforderungen. So mussten beispielsweise gut eingespielte Abläufe neu überdacht und geplant werden. Im Grossen und Ganzen waren die neuen Räumlichkeiten aber ein grosser Gewinn für den Anlass und haben sowohl bei Turnerinnen und Turnern als auch Zuschauerinnen für Begeisterung gesorgt.


Mit über 200 Startenden durften wir uns auch dieses Jahr wieder über einen neuen Teilnehmerrekord freuen.


Erfreuliche Untersiggenthaler Leistungen

Aus Untersiggenthaler Sicht verliefen die Wettkämpfe grösstenteils erfolgreich. Wir waren mit 28 Turnerinnen der grösste teilnehmende Verein.

Viele unserer Nachwuchsturnerinnen durften zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern und zeigten, dass in Zukunft mit ihnen zu rechnen sein wird.


In der höchsten Kategorie «Elite Aktive» sorgten Shannon Rüttimann und Leonie Botta für einen Untersiggenthaler Medaillensegen und positionierten sich in der Qualifikation für die Schweizer Meisterschaft und Weltmeisterschaft an zweit- beziehungsweise drittvorderster Stelle.


Herzliche Gratulation an unsere Turnerinnen sowie ein grosses Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, die diesen Wettkampf ermöglicht haben. Bis bald am 11. Chlaus-Cup!




54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page