top of page

Damenriege am Gym-Day

Am Samstag, 28. Mai 2022 besammelte sich die Damenriege in der Turnhalle in Untersiggenthal. Kurz vor dem ersten Wettkampf wurde nochmals kurz geübt, da die Turnerinnen das neue Programm aufgrund von Verletzungen im Team kurzerhand noch umstellen mussten. Anschliessend ging es weiter nach Grosswangen an den Gym-Day.

Ungewohnte Barren

Auf dem Gelände angekommen blieb den Turnerinnen nicht viel Zeit, um nervös zu werden. Um 12.00 Uhr stand der erste Durchgang bevor. Doch auf dem Wettkampfgelände wurden die Turnerinnen überrascht. Die vorhandenen Barren waren wesentlich höher als die gewohnten, was das Turnen erschwerte. Die Turnerinnen machten das Beste daraus und präsentierten das erste Mal ihr neues Programm an einem Wettkampf. Die erschwerten Umstände flossen sicherlich auch in die Note mit ein. Mit einer ersten Note von 7,94 waren die Turnerinnen nun noch motivierter, um sich im zweiten Durchgang zu verbessern. Doch zuerst stand eine längere Pause an, welche die Turnerinnen dazu nutzten, um das Können der anderen Vereine zu bestaunen, die Sonne und die gute Gesellschaft zu geniessen.


Steigerung in Durchgang 2

Um 17.00 Uhr folgte der zweite Durchgang. Dieser konnte immerhin auf zwei von drei bekannten Barren geturnt werden. Mit einer Note von 8,30 gelang dieser Durchgang bereits besser. Schlussendlich konnten die Turnerinnen viele positive Erkenntnisse aus diesem ersten Wettkampftag ziehen. Nun gilt es in den verbleibenden Wochen bis zum Kantonalturnfest in Wettingen fleissig weiter zu trainieren und letzte Anpassungen vorzunehmen. Rangliste


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page