top of page

Trainingsweekend der Damenriege

Am 30. April und 1. Mai 2022 führte die Damenriege ihr diesjähriges Trainingsweekend für das Kantonalturnfest in Wettingen durch. Voller Elan startete sie in den ersten Tag und wärmte sich mit Linienball auf. Anschliessend ging es ans Eingemachte: ans Training für das Schulstufenbarren-Programm. Mit der Unterstützung durch Tiziana Ruf aus der Rhönradriege wurde an der Darbietung gefeilt.



Weiter mit Fachtest

Nach der Mittagspause ging es mit dem Training für den Fachtest Allround weiter. Anstatt Regenwetter gab es schönsten Sonnenschein für die zwei Stunden Fachtesttraining in der Sonne. Glücklicherweise begann es erst danach wieder zu regnen und es konnte bis zum Schluss des ersten Tages in der Halle am Schulstufenbarren trainiert werden. Wohlverdient liessen die Turnerinnen den Abend gemeinsam mit Pizza essen und einem Filmabend ausklingen.


Start mit Muskelkater

Am Sonntagmorgen starteten alle in alter Frische, aber mit leichtem Muskelkater zum Training am Schulstufenbarren. Unterstützt wurden wir von Ursi Schneider aus dem Frauenturnverein. Voller Freude durften wir vor der Mittagspause unser Programm den Frauen des Frauenturnvereins vorzeigen und bereits für das Turnfest vor Publikum üben. Bei anschliessendem Apéro tauschten wir uns aus und genossen die gemeinsame Zeit. Beim Fachtesttraining am Nachmittag gaben wir nochmals Vollgas, bevor es in den langersehnten Feierabend ging.


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page