Neuer Fachtest Allround

Auf 2020 wurden die Fachteste vom Schweizerischen Turnverband neu gestaltet. Leider nicht zum Besseren, denn vor allem die Version des Fachtests Allround (FTA) hat klar an Attraktivität verloren. Aus einem guten und etablierten Turnfest-Wettkampf wurde ein blasser Nachfolger. Schade.

Unsere erfolgreiche FTA-Truppe am Eidgenössischen Turnfest 2019 in Aarau


Trotzdem möchten wir und viele andere Vereine am FTA-Wettkampf fürs Turnfest festhalten. Dank ihm lassen sich jene Turnerinnen und Turner in den Vereinswettkampf integrieren, die bei den Spezialisten (LA, Gym, Getu) nicht oder nicht mehr mithalten. Ein guter Ansatz.


Schwierige Vorbereitung

Nachdem Corona die Turnfestsaisons 2020 und 2021 verunmöglicht hat, ist das Kantonalturnfest 2022 in Wettingen unser nächstes Wettkampfziel. Die Aufbauwettkämpfe fehlen, neue Wertungsrichter sind auch noch nicht ausgebildet worden.


Dafür konnten wir endlich den neuen Fachtest 1:1 durchspielen. Fazit: Der Ablauf ist recht einfach. Aber eine zufriedenstellende Punktzahl zu erreichen, scheint ungleich schwieriger geworden zu sein als in den Vorjahren. Vielleicht merkt der Verband das ja auch noch vor den nächsten Turnfesten und passt die Wertungsskala an.


So sieht der neue FTA aus

Wir haben die beiden Aufgaben des FTA auf Video gebannt: ein Lernvideo für jene, die bis jetzt noch nicht in den Kontakt mit den neuen Abläufen gekommen sind, dies aber noch bis nächstes Jahr tun möchten.


Aufgabe 1: Goba



Aufgabe 2: Bälle werfen und fangen


54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen