top of page

Rund um den Hallwilersee

Zum Saisonabschluss standen 21,1 Kilometer rund um den Hallwilersee auf dem Programm. Zumindest für unser Trio Benjamin Schärli, Xavier Hitz und Markus Dasen, die den Halbmarathon beim Teamlauf unter sich aufteilten (10,0/4,1/7,0 km). Und für Annette Den Boer, die den Hallwilerseelauf lieber alleine unter die Füsse nahm.

Das Männertrio lief ein konstantes Rennen und belegte den ganzen Lauf über Rang 5. Nach 1:24:48 Stunden überquerte Schlussläufer Markus Dasen die Ziellinie in Beinwil. Damit verpasste das Trio die vereinsinterne Bestmarke aus dem Jahr 2019 um knapp zwei Minuten. Mit etwas Training könnte diese Marke im kommenden Jahr durchaus angreifbar werden.

Eine neue persönliche Bestmarke setzte Annette Den Boer. Sie benötigte 1:41:59 Stunden für die ganze Seerunde und war damit über 16 Minuten schneller als im vorherigen Jahr. Wenn ihre Leistungskurve so weitergeht, dürfte es nächstes Jahr fast schon zum direkten Duell zwischen ihr und dem Trio kommen ;-)

94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page