top of page

Sikinga-Runners auf Rekordkurs

Am 30. August 2023 fand in Untersiggenthal der 41. Sikinga-Lauf statt. Mit dabei beim Kurzlauf über 3,6 Kilometer gleich 14 unserer Athletinnen und Athleten: die Sikinga-Runners. Wie im Vorjahr gewann Benjamin Schärli das Heimrennen souverän. Auch Coach Markus Dasen verteidigte seinen dritten Rang bei der letztjährigen Austragung.

Erfolgreiche Sikinga-Runners mit der neuen Turnhalle im Rücken.


Überzeugender und motivierender Coach

Teamcoach Markus Dasen schaffte es, erneut eine neue Rekordzahl an Sikinga-Runnern für einen Start am Sikinga-Lauf zu motivieren. Vom Sprinter, OL-Läufer, Steinstösser, Plauschläufer bis hin zum Geburtstagskind waren alle dabei, im Alter zwischen 16 und 52 Jahren. Hinter dem Podest klassierten sich mit Xavier Hitz (5.), Mateo Schild (6.), Oliver Schneider (7.), Dario Bronner (8.), Oskar Klockar (9.) und Nicolas Bürgi (10.) weitere Untersiggenthaler in den Top Ten. Bei den Frauen überquerte Christine Klockar die Ziellinie als gute Vierte und verpasste das Podest nur knapp. Nach getaner Kür hiess es für die meisten: Zurück an die Arbeit als Streckenposten beim Hauptlauf, wo Annette Den Boer die Damenriege bestens vertrat und Rang 5 belegte. Ranglisten


Für unsere Laufliebhaber wartet am 9. September 2023 bereits die nächste grosse Herausforderung: Es geht wieder einmal nach Leukerbad zum traditionellen Gemmirunning, wo schweisstreibende 937 Höhenmeter auf die Gipfelstürmer warten. Viel Spass!


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Endlich wieder LMM

댓글


bottom of page