top of page

Vorstandsreise nach Berlin

Anstelle für ein gemeinsames Nachtessen, das in den letzten Jahren Corona zum Opfer gefallen war, hat sich der Vorstand des Aktivturnvereins dieses Jahr für den Teamevent in etwas anderes entschieden: eine Vorstandsreise vom 21. bis 23. Oktober 2022.

Der ATV-Vorstand vor dem Brandeburger Tor


Auf nach Berlin!

Voller Vorfreude trafen sich die Vorstandsmitglieder für die Reise ins Ungewisse am Bahnhof in Baden. Die meisten Teilnehmer wussten noch nicht, wohin die Reise führen würde. Bei der Ankunft am Flughafen in Basel wurde das Geheimnis gelüftet, und das Flugzeug nach Berlin startete sogleich.

Am Samstag ging es mit den Elektro-Trottinetts früh morgens los. Treffpunkt der geplanten Stadtführung war die Innenstadt Berlins. Die Tour führte vom Brandenburger Tor entlang des Mauerweges bis zum Reichstag. Von dort ging es weiter zum Potsdamer Platz, vorbei an einem originalen Wachturm der DDR-Grenztruppen. Auf dem Weg zum Endpunkt der Tour, dem Checkpoint Charlie, konnte die Gruppe eines der letzten Zeugnisse der Teilung, die 200 Meter Original Berliner Mauer sehen. Dank dieser sehr spannenden und informativen Tour wurden auch gleich die Geschichtskenntnisse aufgefrischt.

Nach den vielen Eindrücken hatte sich der Vorstand eine Stärkung verdient. Sie cruisten weiter ins Kreuzberg-Quartier, schlenderten anschliessend durch die Läden und gönnten sich zum Abschluss eine Erfrischung in einer der Bars.

Prost!


Geschichtsträchtige Tour

Als Abendprogramm stand eine weitere, etwas speziellere Stadtführung bei Nacht an. Auf einer Gruseltour mit Live-Theater tauchte man tief in die dunkle Stadtgeschichte ein. Ein einmaliges Erlebnis, das noch lange in Erinnerung bleiben wird. Mit einem ausgelassenen Znacht wurde der ereignisreiche Tag gemütlich beendet.

Am Sonntag trat der Vorstand bei schönstem Wetter den Retourweg in die Schweiz an. Ein grossartiges Wochenende, das den Teamgeist der Vorstandsmitglieder weiter stärkte.


83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page